Unser InstitutTeam
Philipp Junker

Prof. Dr.-Ing. habil. Philipp Junker

Prof. Dr.-Ing. habil. Philipp Junker
Adresse
An der Universität 1
30823 Garbsen
Gebäude
Raum
310
Prof. Dr.-Ing. habil. Philipp Junker
Adresse
An der Universität 1
30823 Garbsen
Gebäude
Raum
310
  • Akademische Ausbildung und wissenschaftliche Abschlüsse
    2003 - 2008 Studium des Maschinenbaus, Ruhr-Universität Bochum
    2008 Diplom, "sehr gut"
    2011 Promotion, "mit Auszeichnung"
    2016 Habilitation, Venia Legendi für das Fachgebiet "Mechanik"
  • CV
    2008 - 2015 Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Lehrstuhl Mechanik - Materialtheorie
    von Prof. Hackl an der Ruhr-Universität Bochum
    2013 - 2015 Wissenschaftlicher Koordinator der UA Ruhr Graduiertenschule SiMiDe unter Leitung von Prof. Hartmaier
    2015 Forschungsaufenthalt am CalTech, CA, USA
    2015 - 2016 Vertretungsprofessor für Technische Mechanik
    an der Bergischen Universität Wuppertal
    2016 - 2017 Vertretungsprofessor für Kontinuumsmechanik
    an der Ruhr-Universität Bochum
    2017 - 2019 Privatdozent für Mechanik
    2019 Vertretungsprofessor für Technische Mechanik
    an der Bergischen Universität Wuppertal
    2019 - 2021 Oberingenieur am Lehrstuhl für Kontinuumsmechanik von Prof. Balzani
    2021 Ruf auf die W3-Professur für Kontinuumsmechanik an der TU Darmstadt (abgelehnt)
    seit 2021 Geschäftsführender Leiter des Instituts für Kontinuumsmechanik an der Leibniz Universität Hannover

    Als Erstgutachter betreute Doktoranden

    • Jun.-Prof. Dr.-Ing. Johanna Waimann, Promotion zum Themengebiet "Phasentransformationen"
      aktuelle Position: Oberingenieurin am Lehrstuhl von Prof. Reese (RWTH Aachen)
    • Dr.-Ing. Stephan Schwarz, Promotion zum Themengebiet "Schädigungsmechanik"
      aktuelle Position: Teamleiter Simulation bei Böcker Maschinenwerke GmbH, Werne
    • Dr.-Ing. Dustin R. Jantos, Promotion zum Themengebiet "Topologie- und Materialoptimierung"
      aktuelle Position: Oberingenieur am Institut für Kontinuumsmechanik (Leibniz Universität Hannover)

    Zweitgutachtertätigkeit für Dissertationen

    • Dr.-Ing. Georgios Gaganelis, Promotion im Fachgebiet "Massivbau"
    • Dr.-Ing. Hamid El Maanaoui, Promotion im Fachgebiet "Konstruktion"
  • Preise und Mitgliedschaften

    Preise

    • von-Mises-Preis der Gesellschaft für angewandte Mathematik und Mechanik (GAMM) 2019
      für herausragende Arbeiten zur kontinuumsmechanischen Modellierung komplexer Festkörper
    • Gewinner Ideenwettbewerb 2010/2011 des Gründercampus-Ruhr

    Mitgliedschaften

     

    • Mitglied im Editorial Board der Fachzeitschrift Journal of Mechanics of Materials and Structures
    • Mitglied im Advisory Board der Fachzeitschrift Civil Engineering Design (abgeleitet von der Zeitschrift "Bautechnik")
    • Mitglied im Richtlinienausschuss VDI GPP FA708 Formgedächtnistechnologie - VDI 2205, Sektionsleiter „Simulation"
    • Mitglied im Materials Research Department der RUB  
    • Mitglied der RUB Research School
    • Mitglied der ICAMS Advanced Study Group "Continuum Mechanics"
  • Forschung

    Thermodynamische Topologie- und Materialoptimierung

    • Entwicklung variationeller Ansätze zur thermodynamischen Optimierung der Topologie von Tragwerken und Strukturen
    • Entwicklung neuer und numerisch günstiger Regularisierungskonzepte zur Vermeidung von Checkerboard-Problemen
    • Berücksichtigung materialler und geometrischer Nicht-Linearitäten wie bspw. faserverstärkte Materialien, hybride Materialsysteme (Stahl/Beton, 3D Druck), hyperelastische Materialien (Gummi)

    Stochastisches Materialverhalten

    • Entwicklung neuartiger Ansätze zur Modellierung des stochastischen Verhaltens elastischer und inelastischer Materialien, z.B. Kriecheffekte in Beton, Kunststoffen, Metallen
    • Entwicklung verbesserte Finite-Elemente-Formulierungen zur akkuraten Berechnung lokaler und globaler stochastischer Größen wie Spannungsverteilung und Knotenkräfte
    • Verallgemeinerungen der Formulierungen

    Schädigungsmechanik

    • Entwicklung numerisch günstiger Regularisierungsmethoden zur Vermeidung von Netzabhänngigkeiten in Finite-Elemente-Simulationen
    • Kopplung von Schädigung an weitere mikrostrukturelle Prozesse wie bspw. Plastizität, Verfestigung, Phasentransformation
    • Verknüpfung zu thermo-mechanisch gekoppelten Problemen

    Phasentransformationen

    • Thermo-mechanisch gekoppelte Materialmodellierung von ein- und polykristallinen Formgedächtnislegierungen inklusive funktionaler Ermüdung
    • Entwicklung effizienter Simulationsstrategien im Rahmen der Finite-Elemente-Methode für Phasentransformationen unter Kopplung zu Plastizität
    • Verallgemeinerungen zur Bestimmung universeller Materialparameter
  • Industrietätigkeiten
    2011 - 2019 Geschäftsführender Gesellschafter der ComMaSIM UG (hb.), 
    Complex Materials SImulations

    Beispiele für Industriekooperationen

    • Entwicklung eines Materialmodells zur Simulation von Stents aus dem Bereich der Medizintechnik
    • Topologieoptimierung für den Rennsport (Formel 1)
    • Simulation von Bauteilen aus dem Bereich der Verpackungsbranche

    Erstellung einer VDI-Richtlinie unter Koopertion mit diversen Partnern

    • Fraunhofer-Institut für Werkzeugmaschinen und Umformtechnik (IWU), Standort Dresden
    • Forschungsgemeinschaft Werkzeuge und Werkstoffe e.V. (FGW), Remscheid
    • Phoenix Contact GmbH & Co. KG, Blomberg
    • redsystem GmbH, München
    • Verein Deutscher Ingenieure (VDI), Düsseldorf
    • G. Rau GmbH & Co. KG, Pforzheim
    • Zentrum für Mechatronik und Automatsierungstechnik (ZeMA), Saarbrücken
  • Lehrveranstaltungen

    Vorlesungen

    • Grundlagen der FE-Technologie, MB Bachelor, BI Master, WS 2012/13, Wahlpflichtfach
    • Finite-Element-Technology, CompEng Master, SS 2013, Wahlfach
    • Grundlagen der FEM, MB Bachelor, BI Master, WS 2012/13 - WS 2014/15, Wahlpfichtfach
    • Mechanische Grundlagen der Strömungsmaschinen, MB Master, WS 2013/15, WS 2017/18, Wahlfach (neu konzipierte Vorlesung)
    • Mechanik A, BI + UTRM Bachelor, WS 2014/15, Pflichtfach
    • Mechanik B, BI + UTRM Bachelor, SS 2015, Pflichtfach
    • Mechanik C, MB Bachelor, BI Master, WS 2016/18, (Wahl-)Pflichtfach
    • Kontinuumsmechanik, MB Bachelor, WS 2016/17, Wahlpflichtfach
    • Mechanik B, MB + BI + UTRM Bachelor, SS 2017, Pflichtfach
    • Einführung in die Materialmodellierung, MB Bachelor, SS 2017, Wahlfach
    • Plastizität und Materialschädigung, MB + BI Master, SS 2018, Wahlfach
    • Mechnical Modeling of Materials, CompEng Master, WS 2019/20
    • Einführung in die Materialmodellierung, MB Bachelor, SS 2020
    • Plastizität und Materialschädigung, MB + BI Master, SS 2020
    • Technische Mechanik I, MB Bachelor, WS 2015/16, Pflichtfach, Bergische Universität Wuppertal
    • Technische Mechanik II, MB Bachelor, SS 2016, Pflichtfach, Bergische Universität Wuppertal
    • Technische Mechanik III, MB Bachelor, WS 2015/16, Pflichtfach, Bergische Universität Wuppertal
    • Nicht-lineare FEM, MB Master, WS 2015/16, Pflichtfach, Bergische Universität Wuppertal
    • Mechanik I, MB Sicherheitstechnik, SS 2016, Pflichtfach, Bergische Universität Wuppertal
    • Kontinuumsmechanik, MB Master, SS 2019, Bergische Universität Wuppertal
    • Technische Mechanik II, MB Bachelor, SS2019, Bergische Universität Wuppertal
    • FEM, MB Bachelor, SS 2019, Bergische Universität Wuppertal

    Sonstiges

    • Betreuung von Studien-, Projekt-, Semester-, Diplom-, Bachelor-, Masterarbeiten
    • Mitbetreuung des Messtechnischen Laborpraktikums
    • MathePraxis-Projekt: Schwingungsdämpfung (SS 2012, SS 2013)
    • Girl's Day-Projekt: "Erdbeben kontrollieren - warum manche Gebäude einstürzen und andere nicht"
  • Fachgutachtertätigkeiten
    • International Journal of Solids and Structures
    • Journal of the Mechanics and Physics of Solids
    • Archives of Mechanics
    • Computer Methods in Applied Mechanics and Engineering
    • Computational Mechanics
    • Engineering Optimization
    • Damage Mechanics
    • Structural and Multidisciplinary Optimization
    • Advances in Structural Engineering
    • European Journal of Engineering Education

PUBLIKATIONEN


Zeige Ergebnisse 21 - 30 von 80
First 1 2 3 4 5 6 7 Last

2019


Modeling of viscoelastic structures with random material properties using time‐separated stochastic mechanics. / Junker, Philipp; Nagel, Jan.

in: International Journal for Numerical Methods in Engineering, Jahrgang 121, Nr. 2, 27.10.2019, S. 308-333.

Publikation: Beitrag in FachzeitschriftArtikelForschungPeer-Review

Modeling Macroscopic Material Behavior With Machine Learning Algorithms Trained by Micromechanical Simulations. / Reimann, D.; Chandra, K.; ul Hassan, H.; Vajragupta, N.; Glasmachers, T.; Junker, Philipp; Hartmaier, A.

in: Frontiers in Materials, Jahrgang 6, 181, 13.08.2019.

Publikation: Beitrag in FachzeitschriftArtikelForschungPeer-Review

An efficient treatment of the laplacian in a gradient‐enhanced damage model. / Schwarz, Stephan; Hackl, Klaus; Junker, Philipp.

in: Proceedings in applied mathematics and mechanics, 2019.

Publikation: Beitrag in FachzeitschriftArtikelForschungPeer-Review

A variational material model for shape memory alloys under thermal cycling. / Waimann, Johanna; Junker, Philipp.

in: Proceedings in applied mathematics and mechanics, 2019.

Publikation: Beitrag in FachzeitschriftArtikelForschungPeer-Review

Variational Modeling and Finite-Element Simulation of Functional Fatigue in Polycrystalline Shape Memory Alloys. / Waimann, J.; Hackl, K.; Junker, Philipp.

in: Journal of Optimization Theory and Applications, Jahrgang 184, Nr. 1, 30.01.2019, S. 98-124.

Publikation: Beitrag in FachzeitschriftArtikelForschungPeer-Review


2018


On an accurate and fast regularization approach to thermodynamic based topology optimization. / Jantos, Dustin Roman; Hackl, Klaus; Junker, Philipp.

in: Proceedings in applied mathematics and mechanics, 2018.

Publikation: Beitrag in FachzeitschriftArtikelForschungPeer-Review

Optimized growth and reorientation of anisotropic material based on evolution equations. / Jantos, D.R.; Junker, P.; Hackl, K.

in: Computational mechanics, Jahrgang 62, Nr. 1, 2018, S. 47-66.

Publikation: Beitrag in FachzeitschriftArtikelForschungPeer-Review

An analytical approach to modeling the stochastic behavior of visco-elastic materials. / Junker, Philipp; Nagel, Jan.

in: Zeitschrift für angewandte Mathematik und Mechanik, Jahrgang 98, Nr. 7, 11.04.2018, S. 1249-1260.

Publikation: Beitrag in FachzeitschriftArtikelForschungPeer-Review

A relaxation approach to modeling the stochastic behavior of elastic materials. / Junker, Philipp; Nagel, Jan.

in: European journal of mechanics, Jahrgang 73, 06.09.2018, S. 192-203.

Publikation: Beitrag in FachzeitschriftArtikelForschungPeer-Review

On a relaxation approach to modeling the stochastic behavior of elastic materials. / Junker, Philipp; Nagel, Jan.

in: Proceedings in applied mathematics and mechanics, 15.03.2018.

Publikation: Beitrag in FachzeitschriftArtikelForschungPeer-Review


Zeige Ergebnisse 21 - 30 von 80
First 1 2 3 4 5 6 7 Last