LehreKursbeschreibungen
Technische Mechanik III

Technische Mechanik III

ZIELE

Es werden die Grundlagen der Kinematik und Kinetik vermittelt. Aufgabe der Kinematik ist es, die Lage von Systemen im Raum sowie die Lageveränderungen als Funktion der Zeit zu beschreiben. Nach der Ursache der Bewegung wird dabei nicht gefragt. Letzteres ist Aufgabe der Kinetik, die den Zusammenhang von Kräften und Bewegungen untersucht. Ziel ist es, die Grundgesetze der Mechanik in der Form des Impuls- und Drallsatzes darzustellen und exemplarisch anzuwenden. Basierend auf der Vorlesung werden die Grundlagen wiederholt. Mit praktische Übung werden den Studenten dabei geholfen, die Inhalte der Vorlesung verstehen und anzusenden.

Themen

  • Eindimensionale Bewegung Bewegung eines Punktes im Raum
  • Ebene Bewegung starrer Körper (Momentanpol)
  • Grundtatsachen der räumlichen Bewegung starrer Körper
  • Kinetik des Massenpunktes, des Punkthaufens und des starren Körpers
  • Grundgesetze der Mechanik (Impuls- und Drallsatz) und davon abgeleitete Sätze (Leistungssatz, Arbeitssatz)
  • Untersuchung der Trägheitseigenschaften starrer Körper

KURSINFORMATIONEN

Literatur

  • Vorlesungsskript, Aufgaben- und Formelsammlung
  • Holzmann, Meyer, Schumpich: Techn. Mechanik, Teil 3: Festigkeitslehre, Teubner-Verlag
  • Gross, Hauger, Schnell: Techn. Mechanik, Band 3: Kinetik, Springer Verlag

Vorkenntnisse

  • Technische Mechanik I & II