StudiesCourse Descriptions
Finite Elemente I

Finite Elemente I

ZIELE

Innerhalb der letzten Jahrzehnte hat sich die Finite Elemente Methode (FEM) als wichtiges Berechnungsverfahren für verschiedenste Ingenieuranwendung bewährt. In "Finite Elemente I" werden die Grundlagen der Methode anhand linear elastischer Festkörper-Probleme behandelt. Begleitend zu Vorlesung werden Hörsaalübungen sowie im späteren Verlauf des Semesters Übungen im CIP-Pool angeboten, um die Theorie der Vorlesung zu vertiefen und selbstständig zwecks praktischen Anwendung zu programmieren.

Themen

  • Einführung von kontinuumsmechanischen Grundlagen
  • Form- bzw. Ansatzfunktionen
  • Isoparametrische Elemente und numerische Integration
  • Definition und Diskretisierung von Randwertproblemen
  • Post-Processing und Fehlerabschätzung
  • Dynamische Probleme

KURSINFORMATIONEN

Literatur

  • Aufgaben- und Formelsammlung
  • Magnus, Popp: Schwingungen, Teubner-Verlag
  • Hauger, Schnell, Groß: Technische Mechanik, Band 3: Kinetik, Springer-Verlag

Vorkenntnisse

  • Technische Mechanik I, II & III
Dr.-Ing. Dustin Roman Jantos
Oberingenieurinnen/Oberingenieure
Address
An der Universität 1
30823 Garbsen
Building
Room
308
Dr.-Ing. Dustin Roman Jantos
Oberingenieurinnen/Oberingenieure
Address
An der Universität 1
30823 Garbsen
Building
Room
308